Moodbild HildeKNEF
Halt mich fest
off-1-aktuelles on-2-dieknef off-3-impulse

off-4-ausstellung

off-5-kontakte
off-2-1-portraet

Wir sassen uns oft gedankenversunken gegenüber

on-2-3-begegnungen
off-2-4-abschied

Die rauchige Stimme liess mich aufhorchen. Mit dem Chanson »Berlin, dein Gesicht hat Sommersprossen« veränderte sich in den 60er-Jahren mein Leben. Plötzlich standen für mich Hildegard Knef und Berlin im Mittelpunkt.


Jahre später zu Besuch bei Hildegard Knef in der Mühle am österreichischen Traunsee. Ich fühlte Geborgenheit, Dazugehörigkeit. Als verträumter Jüngling stand ich endlich vor ihr…

Für tiefgründige Gespräche hat Hildegard Knef sich immer wieder Zeit genommen. Wir sassen uns oft gedankenversunken gegenüber, einzig ihr Lachen konnte uns in die Wirklichkeit zurückholen.

Die Diseuse auf der Konzertbühne live zu erleben, gehört zu den beeindruckendsten Erlebnissen. Gedanken und Geschichten vorgetragen von einer singenden Schauspielerin. Silben voller Substanz ins Mikrofon gehaucht von einem zerbrechlichen Wesen, das immer wieder Kraft vermittelt. Eine unbeirrbare, faszinierende Frau, die mit dunkler, herber Stimme Lebenserkenntnisse verkündet.

www.hildeknef.de

28.12.2004

© Dieter Bornemann
www.bornemann.ch